Aktuelles

Aufforderung zur Abgabe von Wahlvorschlägen

18.02.2021

Aufforderung zur Abgabe

von Wahlvorschlägen für den

Jugend-, Familien- und Seniorenbeirat


Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,


wie Sie dem aktuellen Mitteilungsblatt entnehmen können, sollen Beiräte für die Jugend, Familien und Senioren etabliert werden.

Wir benötigen im Vorfeld Vorschläge aus der Bürgerschaft für die drei neuen Beiräte.
Die einzelnen Voraussetzungen zur Wählbarkeit und zum passiven Wahlrecht entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Ausführungen:

1. Jugendbeirat

Aktives Wahlrecht (§ 3 der Wahlordnung)


Das aktive Wahlrecht besitzen alle Personen, welche am 01. Januar des betreffenden Kalenderjahres, in welchem die Wahl stattfindet mindestens 12 Jahre bzw. max. 24 Jahre alt sind und am Wahltag ihren Hauptwohnsitz in Eibelstadt haben.

Passives Wahlrecht - Wählbarkeit (§ 4 der Wahlordnung)

Wählbar sind alle Personen, welche am 01. Januar des betreffenden Kalenderjahres, in welchem die Wahl stattfindet mindestens 12 Jahre bzw. max. 24 Jahre alt sind und am Wahltag seit mindestens drei Monaten ihren Hauptwohnsitz in Eibelstadt haben.

Die gewählten Personen, die am Wahltag die Voraussetzungen der Wählbarkeit erfüllt haben, dürfen die gesamte Amtsperiode absolvieren, auch wenn sie während der Amtsperiode das max. Alter von 24 Jahren überschreiten.

2. Familienbeirat

Aktives Wahlrecht (§ 3 der Wahlordnung)

Das aktive Wahlrecht besitzen alle Bürgerinnen und Bürger, welche Kinder im Alter bis zu 16 Jahren haben und am Wahltag ihren Hauptwohnsitz in Eibelstadt haben.

Passives Wahlrecht - Wählbarkeit (§ 4 der Wahlordnung)
Wählbar sind alle Bürger, welche Kinder im Alter bis zu 16 Jahren haben und am Wahltag seit mindestens drei Monaten ihren Hauptwohnsitz in Eibelstadt haben.

3. Seniorenbeirat

Wahlrecht (§ 4 der Wahlordnung)

Wahlberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger, die am Wahltag das 60. Lebensjahr vollendet haben und am Wahltag ihren Hauptwohnsitz im Wahlgebiet haben.

Wählbarkeit (§ 5 der Wahlordnung)

Wählbar ist jeder Bürger, der am Wahltag seinen Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten in Eibelstadt hat.

Die Wahlvorschläge müssen bis spätestens

Freitag, 26. März 2021,

bei der Stadt Eibelstadt, Marktplatz 2, 97246 Eibelstadt, Zimmer-Nr. 1.02. bei Frau Dittmann, schriftlich oder per E-Mail an info[at]eibelstadt.de eingereicht werden.


Die Satzungen für den Jugendbeirat, Familienbeirat und Seniorenbeirat sowie die Wahlordnung stehen auf der Homepage der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt unter  www.vgem-eibelstadt.de   zum Download für Sie bereit.

Bitte beteiligen Sie sich an der Einrichtung der drei Beiräte für Jugend, Familie und Senioren.

Ihr Markus Schenk,
1. Bürgermeister