Aktuelles

Zivil- und Katastrophenschutz

23.11.2020

Probealarm der Feuerwehr-Sirenenanlagen am Samstag, 12. Dezember 2020


Mit einem Sirenenprobealarm am Samstag, 12. Dezember 2020, im Zeitraum zwischen 10:00 Uhr und 14:30 Uhr werden die Sirenenanlagen der Feuerwehren im Landkreis Würzburg einer Funktionsprobe unterzogen.

Bei der Signaltonausgabe der Feuerwehrsirenenanlagen handelt es sich um einen einminütigen Dauerton, der zweimal unterbrochen wird. Der Probealarm wirkt sich auf die aktiven Sirenenanlagen der Feuerwehren im Landkreisgebiet aus. Die Auslösung der Sirenenanlagen wird mit zeitlichem Versatz erfolgen, damit die Blockierung des Alarmierungs-Funkkanals nicht über Gebühr beansprucht wird. Dabei erstreckt sich der Wirkungskreis der Probeauslösung auf die Ortsteile des jeweiligen Gemeindegebiets.

Bereich der Kreisbrandinspektion 2

Auslösezeitpunkt zwischen 10:00 Uhr und 10:30 Uhr

Umfasste Gemeinden:

Stadt Eibelstadt, Markt Frickenhausen am Main, Gemeinde Geroldshausen, Markt Giebelstadt, Gemeinde Kirchheim, Stadt Ochsenfurt, Markt Reichenberg, Markt Sommerhausen, Markt Winterhausen


Durch die probenhafte Auslösung der Sirenenanlagen können eventuell vorhandene Mängel an den Sirenen oder den Alarmgebern erkannt und behoben werden.

Eventuelle Fehlfunktionen bitten wir zu melden an: m.reitzenstein[at]lra-wue.bayern.de