Aktuelles

Schwammspinner im Eibelstadter Wald

07.05.2020

Würzburg, im Zeitraum zwischen 07.05.2020 und 13.05.2020 werden im Bereich 

des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Würzburg auch das

Waldgebiet in Eibelstadt zum Schutze gefährdeter Eichen (und Buchen) durch einen 

Hubschrauber mit dem Pflanzenschutzmittel Mimic behandelt.

 

Die zu behandelnden Flächen werden an den Zufahrtswegen gesperrt und sind am 

Tag der Behandlung nicht zu betreten.

Pilze, Wildkräuter und wildwachsende Früchte dürfen in einem Zeitraum von drei

Wochen ab dem Behandlungszeitpunkt nicht gesammelt und verzehrt werden.

Bitte Hinweisschilder beachten!

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des AELF Würzburg

www.aelf-wu.bayern.de/forstwirtschaft/243666/index.php


Schwammspinner im Eibelstadter Wald