Die Stadt Eibelstadt

Eibelstadt begeistert nicht nur mit seiner reizvollen Lage im Maintal, sondern auch mit seinem romantischen Ortsbild. Die historische Stadtmauer umschließt viele Sehenswürdigkeiten.

An den Hängen des Maintals wächst vorzüglicher Wein, weshalb Sie eine Weinprobe beim Winzer oder eines unserer Weinfeste nicht versäumen sollten.

Fahrradtouren sind auf einem weitgefächerten Wegenetz möglich. Dabei können Sie nicht nur die herrliche Landschaft rund um Eibelstadt genießen, sondern auch viele der reizvollen Orte der näheren Umgebung kennenlernen.

Bus, Auto oder Bahn bieten die Möglichkeit, als Tagestour nicht nur Würzburg, sondern auch fernere Ziele zu erreichen. 

Im Verkehrsbüro im Rathaus sind Wanderkarten, Fahrradkarten und Fahrpläne erhältlich. Des Weiteren erhalten Sie dort Infobroschüren der Stadt Eibelstadt.

Die Stadt Eibelstadt liegt an der Bundesstraße 13, ca. 2 km entfernt von der A-3 Abfahrt Würzburg-Randersacker. Eibelstadt liegt bei km 262 am Mittelpunkt des Mains. Der Main ist mit 524 km Fließstrecke der längste rechte Nebenfluss des Rheins.

Eibelstadt ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft mit den Mitgliedsgemeinden Frickenhausen, Sommerhausen und Winterhausen. Die Stadt gehört zum Landkreis Würzburg und hat 706 ha Gemarkungsfläche, davon 91 ha Weinberge. Die Stadt hat ca. 3.000 Einwohner.

Der nächste Bahnhof befindet sich ca. 4 km entfernt in Winterhausen. 

MainDreieck Eventkalender 2017