Aktuelles

Alarmübung der Freiw. Feuerwehr

11.12.2017

Am Mittwoch, dem 29.11.17, wurde eine Alarmübung bei der Firma Robert Krick Verlag im Eibelstadter Mainpark abgehalten.

Mit ingesamt 40 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden sowie fünf Fahrzeugen rückte die Feuerwehr zur Alarmübung aus. Angenommen wurde eine ausgelöste Brandmeldeanlage im Kellerbereich. Der Angriffstrupp konnte eine Rauchentwicklung im gesamten Kellerbereich feststellen. Insgesamt wurden fünf Personen vermisst, welche durch acht Atemschutzgeräteträger gerettet wurden. Des Weiteren wurde im Außenbereich eine Löschwasserversorgung aufgebaut und ein Außenangriff vorgenommen.

Zur Verpflegung stellte die Firma Krick Häppchen und Getränke zur Verfügung. Für die Feuerwehr ist es wichtig, dass sie an solchen Großobjekten regelmäßig üben können. Im Einsatzfall kann somit auf bereits vorhandenes Wissen zurückgegriffen und womöglich ein größerer Personen- und Sachschaden vermieden werden. 

Vielen Dank an die Fa Krick für die Bereitstellung des Gebäudes.

Näheres finden Sie unter:
http://ffeibelstadt.feuerwehren.bayern/nachricht/9269/

Bilder: 1. Bgm. Markus Schenk